Text Size

Informationen zum Tablet-Schulversuch am Wirtschaftsgymnasium Profil Internationale Wirtschaft (WGI).

An den beruflichen Schulen in Baden-Württemberg wird in mehreren Modellversuchen der Einsatz von Tablets im Unterricht erprobt. Seit dem Schuljahr 2015/16 läuft das Projekt an Beruflichen Gymnasien. Mit dem Tablet-Versuch hat Baden-Württemberg deutschlandweit das derzeit größte Projekt dieser Art auf den Weg gebracht.


Ziel ist die Weiterentwicklung des Unterrichts u.a. im Fach Mathematik, in den Profilfächern Volks- und Betriebswirtschaftslehre und in den Sprachen. Der Schulversuch wird wissenschaftlich begleitet, um die Frage zu beantworten, ob und auf welche Art und Weise Tablets zur Gestaltung von Lernprozessen – auch im Sinne der individuellen Förderung – eingesetzt werden können.

Die Eduard-Breuninger-Schule in Backnang hat sich erfolgreich für die dritte Tranche des Schulversuchs beworben und startet diesen im Schuljahr 2017/2018 mit der ersten Eingangsklasse. Der Schulversuch läuft über insgesamt fünf Jahre, d. h. es werden drei Jahrgänge mit Tablets ausgestattet. Diese dürfen von den Schülern auch mit nach Hause genommen werden, denn sie werden kostenfrei für die Dauer von i. d. R. 3 Jahren zur Verfügung gestellt.
Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an uns wenden!
Die begleitenden Lehrer/innen

 

Die am Tablet-Projekt beteiligten Lehrerinnen und Lehrer

Weitere Informationen finden Sie auf der WWW-Seite www.tabletbs.de und hier:               

 

Projektleiterin:   Carmen Kubik
E-Mail:   carmen.kubik(at)ebs-bk.de
Telefon:   07191/896-534