Text Size

Erasmus+ Projekt der Eduard-Breuninger-Schule in Backnang

 

Am Mittwoch, den 24. Oktober begann unsere Reise. Alle Schüler des Erasmus+ Projekts der Eduard-Breuninger-Schule Backnang sowie die Klasse WG12/1, die einen Plakatgestaltungswettbewerb zum Thema „Wir sind Europa“ gewonnen haben, fuhren zusammen mit den betreuenden Lehrern Katrin Kugler, Daniela Jocksch, Katja Ruta, Sebastian Sinn und Michael Heeß, nach Straßburg.

Dort besuchten wir gemeinsam das überwältigende Europaparlamentsgebäude (siehe Bild 1). Erste Station war der Plenarsaal (siehe Bild 2), in dem an diesem Tag der Haushaltsplan 2019 verabschiedet wurde. Diese hektischen, und zum Teil auch von den Schülern als unübersichtliches Treiben empfundenen, Abstimmungen durften wir von der Tribüne aus beobachten.

Nach ungefähr einer Stunde hatten wir dann die Gelegenheit eine der deutschen Abgeordneten kennenzulernen. Frau Dr. Ingeborg Gräßle, seit 2004 Abgeordnete der CDU im Europaparlament, spezialisiert auf  die Haushaltskontrolle, beantwortete uns alle vorbereiteten Fragen ausführlich und hatte auch keine Scheu vor den Fragen, die etwas persönlicher wurden, wie zum Beispiel der Frage bezüglich der Freizeit als Abgeordnete.

Nach diesem Treffen verließen wir das Gelände des EU-Parlaments, überwältigt von den neuen Eindrücken, Erlebnissen und Informationen. Bevor es aber wieder nach Hause ging, bekamen wir noch die Möglichkeit das Münster zu sehen und die obligatorischen Fotos zu machen (siehe Bild 3). Pünktlich und erschöpft saßen die Schüler und Lehrer im Bus zurück ins heimische Backnang.

Nach Rückmeldung der Ausflugsteilnehmer war es eine lehrreiche, interessante und vor allem lohnenswerte Ausfahrt und sie würden sofort nach den Herbstferien wieder hinfahren. Abschließend können wir das Fazit nach einer Aussage von Frau Dr. Gräßle, die uns im Gedächtnis geblieben ist, ziehen und uns nur der Aufforderung anschließen: "Liebe junge Mädchen und Jungen, ihr habt ein tolles Leben vor euch, macht was draus und lasst nicht andere euch die Regeln vorsetzen!"

 

Bild 1: Parlamentsgebäude

Bild 2: Kleiner Sitzungsraum

Bild 3: Die Teilnehmer der Eduard-Breuninger-Schule

Artikel: Katharina Schümann
Bilder: Lena Koch