Text Size

Welcher Weg ist der richtige?

 

Informationsabend Wirtschaftsgymnasium an der Eduard-Breuninger-Schule am 19.11.2018

 

Welchen Weg schlage ich ein? Diese Frage stellen sich viele Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern.

Beim diesjährigen Infoabend des Wirtschaftsgymnasiums der Eduard-Breuninger-Schule in Backnang konnte man der Beantwortung der Frage einen Schritt näherkommen. Interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler haben sich über die drei Profilfächer Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre und Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzmanagement von Steffen Schaupp (Abteilungsleiter) und Dietmar Bolg (Oberstufenberater) informieren lassen.

Die Schulband unter Bandleader Sebastian Sinn zeigte mit ihren musikalischen Beiträgen eine weitere Seite der Kaufmännischen Schule. Denn nicht nur schulische Gebiete wie Coaching-Gespräche, Förderunterricht, Tablet-Klasse findet man selbstverständlich, sondern auch außerschulische Bereiche wie Schulband, Theater-AG und das Erasmus+ Projekt sind Teil des Schullebens an der Eduard-Breuninger-Schule.

Nach diesen Informationen und einem Schulrundgang hatten die Besucher die Möglichkeit, sich mit Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 11, 12 und 13 zu unterhalten und alle Fragen im kleinen Rahmen ohne Lehrerbeteiligung zu stellen.

Eine der meistgestellten Fragen war die Frage nach der Zukunft der Schülerinnen und Schüler. Des Weiteren kam die Erkundigung nach den persönlichen Anmelde-Notenschnitten. Von Interesse war ebenfalls das Zurechtkommen mit den neuen Fächern und der Zusammenhalt in den Klassen, die neu zusammengewürfelt werden. Die Schüler konnten von ihren Erfahrungen berichten und einen Einblick geben. Durch Einführungstage wird die Klassengemeinschaft zum Beispiel schon in den ersten Tagen gestärkt und die Schüler wachsen schnell zu einer Klasse zusammen.

Um diese und weitere Auskünfte nochmal aus erster Hand zu erhalten, sollte sich jeder den Schularten-Informationstag am 26.01.2019 merken.

 

Bild 1: Schulband in Aktion Bild 2: Aktuelle und zukünftige Schüler in Aktion

 

Text: Justine Kurz und Cristina Faust

Bilder: Katja Ruta